Familientag und Schnuppertraining

Der MSC Diedenbergen lädt am Donnerstag, 3. Oktober, von 9 bis 17 Uhr zum Familientag mit „Schnuppertraining“ und Helferfest ins LVM Rhein-Main-Stadion ein. Hier werden die ehemaligen Teammanager der Speedway Nationalmannschaft René Schäfer und Sönke Petersen das Training leiten. Beide bringen als aktive Nationalmannschaftsfahrer und Deutsche Mannschaftsmeister eine Menge an Erfahrung mit. Zusätzlich zeigen sich beide seit Jahren für die Jugendarbeit im deutschen Bahnsport verantwortlich und haben zusätzlich die 1. Bundesligamannschaft der DMV White Tigers Diedenbergen beim heimischen MSC Diedenbergen ins Leben gerufen. 

Der Trainingstag beginnt neun Uhr mit einem kräftigen Frühstück. Nach einer theoretischen Einführung geht es dann unter Aufsicht ab zehn Uhr auf das Speedwayoval. In der Mittagspause, von 13 bis 15 Uhr, kann fleißig auf dem Oval gedriftet werden (Schnuppertraining). Für das leibliche Wohl zur Mittagszeit sorgen die Mitglieder des Vereins. Von 15 bis 17 Uhr wird es mit der Aktion im Oval weitergehen. 

Kinder ab sechs Jahren können an dem Schnuppertraining teilnehmen. Wenn vorhanden sollte die entsprechende Schutzausrüstung (auch teilweise) mitgebracht werden. Zum Schnuppertraining werden verschiedene Trainingsmotorräder für alle Altersklassen zur Verfügung gestellt, gerne kann auch das eigene Gefährt benutzt werden. 

Der MSC Diedenbergen freut sich, dass zum Schnupper- und Trainingstag auch einige aktive Fahrer der 1. und 2. Bundesligamannschaft des MSC Diedenbergen anwesend sein werden. Diese können zum einen mit Rat und Tat zur Verfügung stehen und zusätzlich selbst noch einige schnelle Runden drehen, um den Interessierten und Begleitung zu zeigen wie man als Profifahrer sein Speedwaymotorrad bewegen kann.  Um Voranmeldungen an nennung@msc-diedenbergen wird gebeten. 


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.